Tiefenentspannung ♦ Trance ♦ Hypnose

Hypnose ist eine willentliche Einflußnahme auf die Aktivitäten des Gehirns oder des Bewusstseins und damit ggf. indirekt des Körpers und kann zu verschiedenen psychischen oder physischen Zuständen führen, die von der Normalfunktion abweichen und zu unterschiedlichen Zwecken, beispielsweise im Rahmen einer Bearbeitung persönlicher Schwerpunktthemen aus dem Leben des Hypnotisanten genutzt werden können. (Quelle: TherMedius)

Leider ist das Thema Hypnose durch die sogenannte Show-Hypnose im Fernsehen in einen eher zweifelhaften Ruf gekommen und viele Menschen haben Angst, weil sie glauben, ihren freien Willen einzubüßen und dem Hypnotiseur ausgeliefert zu sein. Mit einer ernsthaften seelischen Arbeit hat aber diese Show-Hypnose wahrlich nichts zu tun. Das Gegenteil ist nämlich der Fall: das Wachbewusstsein des Hypnotisanten (desjenigen, der in Trance geführt wird) sollte während der Hypnose die ganze Zeit über aktiv an der Arbeit beteiligt sein und wird oftmals auch für die Kommunikation mit dem Hypnotiseur gebraucht. Nur gemeinsam lassen sich zuvor besprochene Ziele bearbeiten und entsprechende Fortschritte erreichen.

Insofern stelle ich auch hier die Worte „Tiefenentspannung“ und „Trance“ dem Wort „Hypnose“ voran, denn nach meiner Erfahrung treffen sie das Geschehen und den Ablauf einer Sitzung (oft im Liegen!) für den Laien eher. Im Grunde genommen wird der Klient mit bestimmten Techniken in eine tiefe Entspannung geführt, ähnlich wie in einer geführten Meditation. Im Unterschied zur Meditation wird allerdings das Unterbewusstsein gezielt angesprochen, um sich auf bestimmte Themen zu konzentrieren und diese zu bearbeiten. Alles geschieht sanft, ruhig und im Einverständnis mit dem Klienten, der jederzeit die Möglichkeit hat, bei Unpässlichkeiten die Sitzung abzubrechen. Angst ist daher völlig unnötig, die Entspannung wird sogar als sehr wohltuend und beruhigend empfunden.

Unser Unterbewusstsein hat viele Schichten, wie eine Zwiebel. In der Trance-Arbeit versuchen wir gemeinsam, in diese Schichten hinab zu steigen und Lösungen für die Themen, die belasten, zu finden.

Hierzu habe ich viele verschiedenste Lösungsansätze in Form von geführten Reisen, die der Klient in tiefer Entspannung erlebt. Vor seinem inneren Auge entstehen aus dem Unterbewusstsein heraus genau die Bilder und es entwickeln sich die Szenen, die benötigt werden, um eine tiefe Schau der Zusammenhänge zu erreichen und damit alten Ballast, Verletzungen, Schmerzen, Trauer, Wut oder Sorgen abfließen zu lassen – und um sich schließlich endgültig von ihnen verabschieden zu können.

 

 

Die Tiefenentspannung kann bei unterschiedlichsten Problemstellungen eine bewährte Lösungsmöglichkeit darstellen und eine hilfreiche Unterstützung sein, z.B. bei der Lösung von inneren Blockaden, bei der Verarbeitung alter Verletzungen, bei der Heilung alter Wunden, bei not-wendigen Kehrt-wendungen im Leben, bei der Loslösung von alten Strukturen und Glaubensmustern, bei der Selbst-findung, bei unerklärlichen Ängsten wie z.B. Autofahr-Angst oder Flug-Angst, bei Allergien wie z.B. Heuschnupfen, bei physischen Unpässlichkeiten wie z.B. Rückenschmerzen oder ganz allgemein zur Stress-Bewältigung und Neuausrichtung der gesamten Körper- und Lebens-Energien.

Für Menschen, die Bedenken gegen Hypnose haben, gibt es zunächst die Möglichkeit, die Trance in einer ersten Sitzung auszuprobieren. Hierbei geht es nur um das Erleben dieser Entspannungsmöglichkeit, ohne daß an Themen schon gearbeitet wird.

 


Abschließend muss ich noch darauf hinweisen, daß ich Menschen, die sich in psychiatrischer Behandlung befinden oder Psychopharmaka nehmen, nicht als Klienten annehmen kann, ebenso keine Personen mit Drogenabhängigkeit. Meine Tätigkeit ersetzt keinen Arztbesuch oder eine ärztliche Behandlung, sondern kann sie helfend unterstützen.

Natürlich bin ich für jeden, der sich in einer momentan schwierigen Gefühlslage befindet und sich emotional oder mental schlecht fühlt, ansprechbar und versuche, ihm aus der misslichen Befindlichkeit heraus zu helfen.


 

Alles Weitere ist in den ausführlichen Vorgesprächen zu klären. Für Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Termin vereinbaren:

Gottfried Josef Remagen
Spiritueller Heilungsbeistand
Binzweg 14, D-53947 Nettersheim-Tondorf
Tel. 02440 – 959 161 – info(at)heilstromquelle.de