Startseite

Willkommen beim Eifler Heiler Gottfried Josef Remagen in Nettersheim-Tondorf, gleich an der Autobahn A1. In der Tradition der Eifelheiler werden mit Gebeten die Selbstheilungskräfte aktiviert und Heilungsprozesse angeregt. Der Eifel Heiler arbeitet auch am Wochenende, um zu helfen – Telefon 02440 959 161.

Ich habe erkannt, daß alles, was Gott bestimmt hat, ewige Geltung besitzt. Man kann da nichts hinzufügen und nichts davon hinweg nehmen. Und das hat Gott so eingerichtet, daß man Ehrfurcht vor ihm habe. (Prediger 3.14)

Der menschliche Körper ist ein komplexes Wunderwerk und bildet zusammen mit Seele und Geist eine Einheit. Fällt auf einer Ebene dieser äußerst kunstvollen und in vielen Teilen noch unbekannten und unerforschten Einheit Mensch ein kleiner Teil aus der Ordnung, so zeigt sich dies vielleicht erst als kleines Unwohlsein, als Unpässlichkeit oder ein lästiges, ungutes Empfinden. Mit der Zeit wird jedoch daraus ein drängendes Problem, welches wir mit dem Wort Krankheit bezeichnet haben. Ich behaupte darum, daß eine Krankheit eine gewisse Unordnung in unserem System bedeutet. Weil aber unser gesamtes System so komplex ist, ein in sich geschlossener Mikro-Kosmos im großen Gesamt-Kosmos, ist auch die Heilung solcher Unordnung mitunter eine komplexe Angelegenheit, die viele verschiedene Aspekte mit einbeziehen muss. Bei der geistigen Heilungsarbeit versuchen wir nun, insbesondere die seelischen und geistigen Aspekte in den Anwendungen zu berücksichtigen und ihnen die not-wendige Aufmerksamkeit zu schenken. Dazu gehört ein umfangreiches Wissen über die feinstofflichen Zusammenhänge, die Schwingungsverhältnisse im Körper sowie das Zusammenspiel  der Komponenten Körper, Seele und Geist in der Einheit Mensch. Neben der physischen Genesung ist oftmals die Änderung der persönlichen Einstellung des Kranken wichtig, nämlich der von „Status-orientiert“ hin zu „Wachstums-orientiert“. Mit „Status-orientiert“ ist gemeint, auf einem gewissen Stand verharren zu wollen, etwas Erreichtes mit allen Mitteln festhalten und konservieren zu wollen, keine Veränderung mehr zu akzeptieren oder gar zulassen zu wollen. Demgegenüber steht eine „Wachstums-orientierte“ Lebens- und Weltanschauung, die sich auf der Erkenntnis aufbaut, daß im Leben der Wandel die einzige Konstante ist. Stillstand bedeutet aus spiritueller Hinsicht „TOD“, weil Leben im ständigen Fluss des Seins und seiner Bewegung stattfindet und damit auch permanenten Veränderungen (eben Wachstum) unterworfen ist.

Seit Beginn der Forschung auf dem Gebiet der Quantenphysik erschließen sich auch der Wissenschaft immer mehr die Kräfte und deren Zusammenhänge, welche bei der geistigen Heilungshilfe wirken. Obwohl die bis heute wissenschaftlich anerkannte Schul-Medizin (an den Hochschulen vermitteltes medizinisches Wissen) die Erkenntnisse dieser allgemein „Informationsmedizin“ genannten Heilweisen weitestgehend ignoriert, sind mittlerweile doch viele Allgemeinmediziner und Fachärzte zu dem Schluss gekommen, daß man den Menschen „holistisch“, also in seiner Gesamtheit, sehen sollte. Insofern ist eine Heilungsunterstützung durch feinstoffliche Energien eine sehr nützliche Ergänzung zur klassischen Behandlung durch Ihren Arzt.

Der Mensch lernt aus der Erfahrung, wie wir alle wissen (Beispiel: Kind – heiße Herdplatte). Es gibt Wissen, welches man nicht von anderen annehmen kann (das wäre dann Glauben!), sondern was man durch eigenes Erfahren erlangt. Deshalb ist geistige Heilunterstützung auch immer eine persönliche Erfahrung, die erprobt werden möchte. Interesse und Aufgeschlossenheit sind bei der Zielsetzung zur Heilung absolut förderlich.

 

Hiermit weise ich ausdrücklich darauf hin, daß meine Tätigkeit die  Behandlung durch Ihren Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzt! Auch Ihre verordneten Medikamente müssen unbedingt wie gewohnt eingenommen werden, bis die eingetretenen Verbesserungen eine Umstellung durch Ihren Arzt oder HP ermöglichen! Die von mir in jedweder Form übertragenen Energien dienen ausschließlich dazu, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, um eine Genesung zu unterstützen. Insofern ist diese Heilunterstützung mittels der universellen Energien immer auch als eine Förderung des Heilungsprozesses auf der feinstofflichen Ebene zu verstehen.

Hierzu weise ich noch darauf hin, daß die Schul- und Lehrwissenschaften keine Feinstofflichkeit kennen und diese als nicht existent ablehnen, woraus sich ebenfalls ergibt, daß jede Arbeit auf diesem Feld als wirkungslos angesehen wird. Trotz der großartigen Erkenntnisse der Quantenphysik findet in der gängigen Wissenschaft noch kein übergreifendes Umdenken statt, welches eine geistige Welt und feinstoffliche Vorgänge akzeptiert.

 

Es wäre mir eine Freude, wenn ich Ihnen helfen kann.

Gottfried Josef Remagen

Willkommen auf meiner Internet-Information zur Heilwerkstatt in

Gottfried Josef Remagen   –   Gesund-Beter und Heilwerkstatt

53947 Nettersheim-Tondorf / Nord-Eifel, Binzweg 14

(leicht zu erreichen: der nächste Ort hinter Ende A1 – Abf. Blankenheim)

Termine nach telefonischer Vereinbarung unter

                         (02440) 959 161

 Die auf meiner Internetinformation zur Heilwerkstatt wiedergegebenen Gedanken sind  als Hinweis zu verstehen, worauf sich meine Arbeit begründet. Ich bin nicht an eine bestimmte Kirche oder Glaubensgemeinschaft gebunden oder darin organisiert. Ich habe jedoch durch viele Studien den gleichen Kern in allen Religionen erkannt. Darum weiß ich, daß in jedem Lebewesen ein tief verankerter Gottesfunken vorhanden ist. Durch die bewußte Rück-bindung („Religio“) an diesen göttlichen Wesenskern werden die Heilungsprozesse aktiviert.

♦ ♦ ♦

„Für´s Kranksein gibt es bestimmt einen Grund.
Für´s Gesundwerden gibt es hundert Gründe.“
(aus China)